Fussreflexzonenmassage und Therapie

Die Fussreflexzonenbehandlung eignet sich für Menschen jeden Alters. Die Massage hat ihren Ausgangspunkt am Fuss, erzielt jedoch eine Wirkung auf den Geamtorganismus. Sie verbessert die Organ- und Gewebefunktion, fördert die Selbstheilungskräfte, verhilft zu mehr Entspannung und innerem Gleichgewicht. Sie kann unterstützend und lindernd bei eingeschränkter Gesundheit wirken:

  • Kopfschmerzen
  • Rückenbeschwerden und Nackenschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • erhöhter Infektanfälligkeit
  • Menstruationsproblemen
  • Schlafstörungen
  • psychischer Instabilität
  • Antriebslosigkeit
  • zum Entspannen und Auftanken
  • Begleiten während der Schwangerschaft
  • Unterstützt die Ausscheidung von Gift- und Schlackenstoffe

Die erste Sitzung beinhaltet eine fundierte Anamnese um ein ausführliches Bild über Vorerkrankungen und Allergien, familiären Erkrankungen etc. zu bekommen. Eine Behandlung dauert ca. 60 bis 90 Minuten und sollte zur optimalen Wirkung über die Zeitdauer von mindestens 8 Sitzungen erstreckt werden. Für eine Wellness- oder Gesundheitsvorsorgebehandlung sind natürlich auch Einzelsitzungen möglich.

 

Die Fussreflexzonenmassage ergänze ich gerne individuell mit reflektorischer Lymphbehandlung am Fuss.

Sie wird ausschliesslich am Fuss ausgeübt und wirkt genauso effektiv wie eine Ganzkörperlymphdrainage. Dabei wird mit sanften, gleichmässigen und ausgleichenden Bewegungen gearbeitet. Sie wird bei Wasseransammlungen im Körper, während der Schwangerschaft, vor und nach Operationen, allgemeiner Abwehrschwäche und chronischen Entzündungen eingesetzt.

Fussreflexzonenmassage für Baby und Kinder

 

In Wirklichkeit profitieren Kinder enorm von einer äusserst behutsamen Massage, die auf Sensibilität und Grösse ihrer Füsse abgestimmt wird. Situationsbedingt massiere ich nicht nur die Füsse ihres Babys, sondern Ganzkörper wird in die Massage involviert.

Oft sind Babys von der Geburt und aufgrund der ganz grossen Umstellung etwas überfordert und fühlen sich darum gar nicht so wohl.

 

Die Behandlung wird eingesetzt bei:

  • Dreimonats-Koliken
  • Verdauungsprobleme
  • erschwertes Zahnen
  • fliessende Augen
  • Bettnässen
  • Erkältungen
  • Allergien
  • Schulstress

Beobachtungen zeigen, wie Kinder diese Berührungen gerne annehmen und wie sich die Behandlung wohltuend auf den ganzen Körper und die Psyche auswirkt. Auf Anfrage komme ich,  im Raum Luzern,  gerne zu Ihnen nach Hause und führe die Massage in anvertrauten Umgebung des Kindes durch.

 

Kosten

60 Min. CHF 120.00

Die Fussreflex Behandlung für Baby's und Kinder ist in der Regel kürzer und der Preis wird dementsprechend angepasst.

Ich bin EMR anerkannt.

Wenn Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben wird Ihnen ein Teil der Behandlungskosten im Rahmen einer Massagetherapie zurück erstattet. Massgebend sind die Bedingungen Ihrer Zusatzversicherung. Bitte klären Sie dies vorgängig mit Ihrer Krankenkasse ab.

EMR | Erfahrungs Medizinisches Register (Meine ZSR-Nummer J326763)

 

Anulationsbedingungen

Termine welche nicht mindestens 24 Sunden vor Beginn der Behandlung verlegt oder abgesagt werden, werden vollumfänglich verrechnet (bei Krankheit oder Unfall muss ein Arztzeugnis innerhalb von drei Tagen vorliegen).